Intelligente Hafenstadt Le Havre

Nextérité arbeitet derzeit mit HAROPA (Hafen von Le Havre), Le Havre Seine Métropole, dem Departement Seine-Maritime, SANEF-SAPN (Autobahnen), DIRNO (Interdepartementale Direktion der Straßen im Nordwesten), CCI Seine Estuary (für die Verwaltung der Normandie- und Tancarville-Brücken) an dem Projekt #MobiSmartPort des Programms Le Havre Smart Port City #LHVPI Ziel ist es, die Datenfülle der verschiedenen Akteure […]

Feedback zu den 4 Webinaren des Be-Good-Projekts

Projet BeGood Nextérité

Wir haben bereits darüber gesprochen, dass Nextérité an dem europäischen Projekt „BeGood“ teilnimmt. Ihr Ziel ist es, aus offenen Daten Mehrwert zu generieren. Seit 2016 hat es acht Gemeinden bzw. öffentliche Organisationen aus Nordeuropa unter der Leitung des niederländischen Ministeriums für Infrastruktur zusammengebracht. Nach den großen Überschwemmungen, die einen Teil ihres Gebiets lahmgelegt haben, schlossen […]

ViaPro getestet mit Bauunternehmen in Orléans Métropole

Eine der Herausforderungen von Großstädten ist es, die Mobilität ihrer Bürger zu erleichtern und den Verkehr so weit wie möglich zu rationalisieren. Unsere Anwendung Via Pro ermöglicht es Bauunternehmen, den Beginn und das Ende von Bauarbeiten einfach zu melden. So kann die Metropole ihre Nutzer in Echtzeit über die laufenden Arbeiten auf den Fahrbahnen informieren. […]

Wahrhaft intelligente Städte lernen von ihren Bürgern

Wir möchten unsere Gedanken zum allgegenwärtigen Konzept der Smart City teilen, dieser Stadt der Zukunft, die sich auf das Wohlergehen ihrer Bürger und die Optimierung der öffentlichen Dienstleistungen, insbesondere durch neue Technologien, konzentriert. Es gibt (noch) keine Smart Cities. Viele Projekte befinden sich in der Entwicklung: die Stadt Songdo in Korea, Toronto und seine intelligenten […]

Die Deutsche Bahn vertraut auf NextAlert

Die Echtzeit-Verkehrsinformationslösung NextAlert steht seit Februar 2021 den Fahrgästen des Münchner S-Bahn-Netzes in Bayern (Deutschland) zur Verfügung, das täglich von mehr als 840.000 Menschen genutzt wird. NextAlert ist in die Anwendung München Navigator der S-Bahn München, einer regionalen Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn, sowie in die Anwendung des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes integriert. Die NextAlert-Engine ist […]

Nextérité auf der letzten Etappe in Dubai

Das Nextérité-Team wünscht Ihnen allen ein frohes neues Jahr 2021! Einige von uns werden am 16. Januar abreisen, um sich an den Stränden von Dubai zu sonnen, aber auch, um die letzte Phase des von der Roads and Transport Authority (RTA) in Auftrag gegebenen Projekts abzuschließen. Nextérité ist nämlich eines der drei Unternehmen, die unter […]

Nextérité von der Deutschen Bahn ausgewählt

Nextérité wurde unter mehreren hundert Bewerbern ausgewählt, um im Auftrag der DB Regio, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn, in einer deutschen Region einen dreimonatigen Betriebstest der Fahrgastinformationslösung NextAlert (Proof of Concept) durchzuführen. Wir sind sehr glücklich über diese Auswahl, die von einer Jury aus Regionalmanagern der Deutschen Bahn getroffen wurde, die von der Effizienz und […]

Nextérité auf Canal+

Die Präsidentin von Nextérité, Edith Nuss, wurde von „Détours“ interviewt, einem Medium des Fernsehsenders Canal+, das sich auf Mobilität konzentriert. Sie können den Artikel „Nextérité, ein Startup, das Ihre Reisen analysiert, um Ihre Schwierigkeiten zu antizipieren“ auf deren Website lesen. Klicken Sie hier, um diesen Beitrag zu lesen (auf Französisch)

Nextérité und seine Partner machen für die Gesundheitssicherheit mobil

In Bereichen mit hohem Verkehrsaufkommen muss die Verteilung der Menschenmengen kontrolliert werden, um die Mindestsicherheitsabstände einzuhalten. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-IML, der Messe Frankfurt, Briefcam und Benz + Walter planen wir, die Regulierung und Steuerung von Fußgängern zu erleichtern, um das Risiko einer COVID-19-Kontamination zu verringern. Dank anonymer Analysen auf der Grundlage von Kameradaten wird […]

Während der Streiks waren wir für Sie da.

Vom 6. Dezember 2019 bis zum 21. Januar 2020 konnten wir mit Ile-de-France Mobilités Ihren dringenden Bedarf an Verkehrsinformationen angesichts der berufsübergreifenden Streiks, die einen großen Teil des Landes erschüttert haben, decken. Wir haben in kürzester Zeit einen Warndienst eingerichtet, der Sie kostenlos und per SMS auf Ihren üblichen Strecken informiert. Nachdem Sie Ihre Daten […]